Wie alles begann...

Auf die Idee, eine Gesangsgruppe ins Leben zu rufen, kamen die Gründungsmitglieder der „Liebenden Herzen“ Anna Müller und Elvira Gillert eher zufällig. Während sich beide im Klinikum Landshut zur Krankenschwester ausbilden ließen, sagte Anna Müller einst nach einem anstrengenden Dienst zu ihrer Kollegin: „Ach, wie gerne würde ich wieder singen!“ Sodann stimmte sie mit voller Stimme ein Lied an. „Mensch, Anna, ich spiele ja Akkordeon“, war die fröhliche Reaktion.

 

Treffen fanden zunächst im privaten Kreis statt. Zu Weihnachten 1999 war das erste kleine Weihnachtsprogramm fertig. Und so nahm die Erfolgsgeschichte der „Liebenden Herzen“ ihren Lauf und sie dauert bereits über zehn Jahre an!

 

Was wir singen...

In unserem Repertoire konzentrieren wir uns auf die deutsche Folklore und singen das, was uns gefällt. Wir begannen mit den Liedern unserer Eltern und Großeltern. In der alten Heimat hatten wir sie nicht singen dürfen, wir hatten sie aber in der Kindheit gehört.

 

Die "Liebenden Herzen" feiern ihr 10-jähriges Bestehen
Die "Liebenden Herzen" feiern ihr 10-jähriges Bestehen